News

29.03.2020

Bericht vom Februar-Meeting

Unermüdlich und ständig engagiert berichtet Helga Hämmerle über das Projekt, auf das wir im Club Bregenz Rheintal mehr als stolz sein dürfen. Cartable Soroptimist“ ist ein Bildungsprojekt für Mädchen in Mali. Zweck des Projektes ist es, Mädchen im ländlichen Raum die  schulische Fortbildung nach der sechsjährigen Schulpflicht um weitere drei Jahre zu ermöglichen. Die finanzielle Unterstützung in Höhe von € 220 pro Mädchen und Schuljahr stellt sicher, dass die Mädchen Lehrmittel, Kleidung und pädagogische  Betreuung erhalten. Das Projekt begann im Schuljahr 2000/01 mit 25 Stipendien. Seit 2002 vergeben wir jährlich 60 Stipendien. Bis zum Schuljahr 2019/20 wurden insgesamt € 264.000 aufgebracht.

Den 2. Teil des Clubabends gestaltete unsere CS Mimi Büchel – Kapeller, die die alljährliche Standortbestimmung mit uns in Gruppenarbeiten durchführte. “ Was war im vergangenen Clubjahr gut“, „Was ist nicht so gut gelaufen“ und “Welche Verbesserungsvorschläge gibt es? “ Des Weiteren beschlossen wir einstimmig, eine Broschüre über 30 Jahre Soroptimistclub Bregenz/ Rheintal zum runden Geburtstag im Juni 2020 gestalten zu lassen. Astrid Entleitner - Idl


mehr...

04.12.2019

OTW Vortrag von Dr. Monika Hauser

Am 2.12. lud der Soroptimist Club Bregenz/Rheintal im Rahmen der UN Aktion „Orange the World“ - 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zum Vortrag „Solidarität, Stärke, Würde“ mit Dr. Monika Hauser ein.

Monika Hauser ist Gynäkologin, Gründerin und Vorstandsvorsitzende von „medica mondiale e.V.“  Die NGO mit Sitz in Köln unterstützt seit mehr als 30 Jahren Frauen und Mädchen in Kriegs - und Krisengebieten. Dabei werden in Bosnien, Afghanistan, Liberia, Nordirak usw. Frauen zu Ärztinnen, Krankenschwestern, Psychologinnen usw. ausgebildet und dann in eigenständige Organisationen in diesen Ländern ausgegliedert. 

Die Soroptimist Clubs um den Bodensee werden in den nächsten Jahren „medica mondiale“ mit Benefizkonzerten unterstützen.

Der Soroptimist Club und die Trägerin des „Right Livelihood Awards/ Alternativer Nobelpreis 2008“ konnten über 120 Gäste im Gössersaal Bregenz begrüßen. Sorores aus Dornbirn, Schaffhausen und Ulm Donaustadt, Vertreter der Stadt Bregenz und der Krankenhaus Betriebsgesellschaft als Kooperationspartner waren ebenfalls anwesend und bei der anschließenden Diskussion wurden viele Aspekte der Gewalt an Frauen erörtert.

Ursula Dehne-Kinz

 

 

 

U.Dehne-Kinz, M. Hauser, K. Büchel-Kapeller, A. Entleitner-Idl
U.Dehne-Kinz, M. Hauser, K. Büchel-Kapeller, A. Entleitner-Idl


mehr...
OTW1.jpgOTW2.jpg

29.11.2019

Seeclubtreffen - der Clubs um den Bodensee

spannende kleine Variante der deutschsprachigen Freundschaftstreffen

Im Jahr 2013 starteten die ersten Vernetzungstreffen der See Clubs. Früher 2x jährlich, seit 2018 1x jährlich, treffen sich die unten genannten Clubs zum soroptimistischen Austausch:

aus der Schweiz:

  • SI Club St. Gallen/ Appenzell
  • SI Club Frauenfeld
  • SI Club Kreuzlingen
  • aus Deutschland:
  • SI Club Konstanz
  • SI Club Überlingen
  • Si Club Friedrichshafen
  • SI Club Ravensburg
  • aus Österreich:
  • SI Club Bregenz/ Rheintal
  • SI Club Dornbirn als Gast

Der Gastgeberclub organisiert die Lokalitäten, ein Mittagessen und falls gewünscht eine Führung in der jeweiligen Stadt, als Belohnung für den intensiven Austausch über Projekte, Leitlinien und vieles mehr. Derzeit natürlich im Fokus aller – Orange the World, wobei Österreich hier wohl Vorzeigeland ist!

Wertvoll ist vor allem der Austausch über Projekte, die gut laufen und sich bewährt haben – da kann man sich einiges abschauen! Anwesend sind meist die aktuellen Präsidentinnen, begleitet von einem Vorstandsmitglied.

Das letzte Treffen fand am 27.10.2019 in Konstanz statt, das von der derzeitigen Präsidentin Antina Deike–Münstermann gemeinsam mit ihrem Vorstand vorbildlich organisiert wurde.

Wir sind alle stolz darauf ein gemeinsames Projekt gefunden zu haben und starten damit 2021 in Bregenz. Dazu werden wir später ausführlich berichten.

Astrid Entleitner–Idl


Präsidentin SI Club Bregenz Rheintal 2018-20

Die Teilnehmerinnen des Seeclubtreffens
Die Teilnehmerinnen des Seeclubtreffens


mehr...
a72a4af7-04f5-4edb-9ebd-38db5ca8d18c.jpg

21.11.2019

Benefizkonzert des KB Sinfonetta des LK Feldkirch

zu Gunsten vo SUPERAR

Auch in diesem Jahr war das Benefizkonzert am 16. November in der vollbesetzten Evangelischen Kirche in Bregenz ein voller Erfolg. Das KB-Sinfonetta unter der Leitung von Benjamin Lack spielte zu Gunsten von SUPERAR. Der 17-jährige Solist Paul Moosbrugger begeisterte das Publikum mit C.M.von Webers Konzert für Klarinette und erntete „standing ovations“.

Frau Magdalena Fingerlos, die Chorleiterin von SUPERAR, präsentierte das Projekt und zeigte in eindrucksvollen Bildern und Videos, wie sehr Musik bereits in den Grundschulen hilft Vorurteile und Barrieren abzubauen 
Beim an- schließenden „Get-together“ im Gemeindesaal mit selbstgemachten Köstlichkeiten der soroptimistischen Clubschwestern von Bregenz/Rheintal, waren sich alle einig, dass es wieder ein gelungenes Fest war, das man im nächsten Jahr wiederholen sollte.

Paul Moosbrugger; Foto Miriam Pekar
Paul Moosbrugger; Foto Miriam Pekar


mehr...

11.11.2019

Novembermeeting

feierliche Aufnahme dreier neuer Clubschwestern

Beim November-Meeting konnten wir drei neue Clubschwestern feierlich in unserer Mitte begrüßen:

Mag. Ursula Fleisch-Lorenc, Betriebswirtin

Mag. (FH) Martina Draxl, Betriebswirtin und

Mag. Andrea Kramer, Politikwissenaschafterin.

Wir wünschen allen drei neuen Mitgliedern viel Freude und viele befruchtende Erlebnisse in unserem Kreise.

Ursula Fleisch-Lorenc, Andrea Kramer und Martina Draxl
Ursula Fleisch-Lorenc, Andrea Kramer und Martina Draxl


mehr...