Besuch aus Piacenza

Ein ganz besonderes Wochenende liegt hinter uns: Nach der Einladung der Clubschwestern aus Piacenza zum Besuch der Expo in Mailand im letzen Jahr, folgte nun der "Gegenbesuch" der Piacentinerinnen. Wir trafen uns in Innsbruck und konnten den italienischen Gästen, unterstützt durch die Innsbrucker Clubschwester Monika Frenzel,  abwechslungsreiche, interessante Tage bieten. Auf dem Programm standen eine Stadtführung, der Besuch der Hofkirche und Hofburg, Schloss Ambras, Stift Stams, die Kristallwelten in Wattens und der Bergisel mit Rundgemälde und die Sprungschanze. Einer der Höhepunkte war sicherlich auch der Empfang der Gäste durch die Innsbrucker Bürgermeisterin Christne Oppitz-Plörer, die uns im Sitzungssaal der Stadt begrüßte. Nach drei intensiven Tagen fiel uns der Abschied von den liebgewonnenen Freundinnen aus Italien schwer. Sicherlich werden wir uns bald wieder zu einem Ausflug in die Emilia Romagna aufmachen.

Bilder unter "Multimedia"